Nicolas Cage

Zur Person

Bekannt für Darsteller

Auftritte 169

Geschlecht Männlich

Geboren am 7. Januar 1964 (60 Jahre alt)

Geboren in Long Beach, California, USA

Auch bekannt als

  • Nicolas Coppola
  • 尼古拉斯·凯奇
  • 니콜라스 케이지
  • نیکلاس کیج
  • نيكولاس كيج
  • ニコラス・ケイジ
  • Николас Кейдж
  • นิโคลัส เคจ
  • Ніколас Кейдж
  • Νίκολας Κέιτζ
  • Nicolas Kim Coppola
  • Ніколас Кім Коппола
  • Νίκολας Κόπολα
  • Nic Cage
  • Николас Кејџ
  • 尼可拉斯·凱吉
  • ניקולס קייג'

Datenstand 

100

Genial! Das sieht gut aus!

Looks like we're missing the following data in de-DE or en-US...

Anmelden um einen Fehler zu melden

Biografie

Nicolas Cage ist ein US-amerikanischer, international renommierter Darsteller mit Vorliebe zu großen Hollywoodproduktionen und Actionfilmen. Er ist der Neffe von Francis Ford Coppola.

Biografie

Nicolas Cage heisst eigentlich Nicolas Coppola, er änderte jedoch seinen Namen früh, um nicht in den Verdacht der Bevorzugung durch seinen berühmten Onkel zu geraten. Dennoch spielte Nicolas Cage seine ersten beachteten Rollen in den Filmen Rumble Fish und Peggy Sue hat geheiratet, beide unter der Regie von Francis Ford Coppola.

Seit seinem Fernsehdebüt 1981 hat Nicolas Cage bis heute in mehr als 60 Filmen mitgewirkt. Dabei hat er sowohl in großen Hollywood-Mainstream-Blockbustern als auch Independentproduktion mitgespielt und mit namhaften Regisseuren wie David Lynch, Ethan Coen & Joel Coen, Martin Scorsese, Oliver Stone und Ridley Scott zusammengearbeitet.

Die meisten der Box-Office Hits von Nicolas Cage gelangen ihm in den Genres Action und Abenteuer. Hierzu zählen vor allem Filme wie Das Vermächtnis der Tempelritter, The Rock – Fels der Entscheidung, Im Körper des Feindes und Con Air.

Nicolas Cage hat sich jedoch nicht nur als Zuschauermagnet erwiesen, sondern konnte auch die Filmbranche und Kritiker mit seinen Leistungen überzeugen. So erhielt er für seine Leistung in dem Film Leaving Las Vegas – Liebe bis in den Tod von Mike Figgis einen Oscar als bester Hauptdarsteller. Darüber hinaus wurde er beispielsweise auch für seine schauspielerische Leistung in Adaption mit einer Oscarnominierung belohnt.

Familie und Privates

Nicolas Cage war lange im Gespräch für die Hautprolle in The Wrestler von Darren Aronofsky, die letztlich aber von Mickey Rourke übernommen wurde. Er war dreimal verheiratet: Mit der Schauspielerin Patricia Arquette, anschließend mit Lisa Marie Presley und zuletzt mit Alice Kim Cage.

Nicolas Cage ist ein US-amerikanischer, international renommierter Darsteller mit Vorliebe zu großen Hollywoodproduktionen und Actionfilmen. Er ist der Neffe von Francis Ford Coppola.

Biografie

Nicolas Cage heisst eigentlich Nicolas Coppola, er änderte jedoch seinen Namen früh, um nicht in den Verdacht der Bevorzugung durch seinen berühmten Onkel zu geraten. Dennoch spielte Nicolas Cage seine ersten beachteten Rollen in den Filmen Rumble Fish und Peggy Sue hat geheiratet, beide unter der Regie von Francis Ford Coppola.

Seit seinem Fernsehdebüt 1981 hat Nicolas Cage bis heute in mehr als 60 Filmen mitgewirkt. Dabei hat er sowohl in großen Hollywood-Mainstream-Blockbustern als auch Independentproduktion mitgespielt und mit namhaften Regisseuren wie David Lynch, Ethan Coen & Joel Coen, Martin Scorsese, Oliver Stone und Ridley Scott zusammengearbeitet.

Die meisten der Box-Office Hits von Nicolas Cage gelangen ihm in den Genres Action und Abenteuer. Hierzu zählen vor allem Filme wie Das Vermächtnis der Tempelritter, The Rock – Fels der Entscheidung, Im Körper des Feindes und Con Air.

Nicolas Cage hat sich jedoch nicht nur als Zuschauermagnet erwiesen, sondern konnte auch die Filmbranche und Kritiker mit seinen Leistungen überzeugen. So erhielt er für seine Leistung in dem Film Leaving Las Vegas – Liebe bis in den Tod von Mike Figgis einen Oscar als bester Hauptdarsteller. Darüber hinaus wurde er beispielsweise auch für seine schauspielerische Leistung in Adaption mit einer Oscarnominierung belohnt.

Familie und Privates

Nicolas Cage war lange im Gespräch für die Hautprolle in The Wrestler von Darren Aronofsky, die letztlich aber von Mickey Rourke übernommen wurde. Er war dreimal verheiratet: Mit der Schauspielerin Patricia Arquette, anschließend mit Lisa Marie Presley und zuletzt mit Alice Kim Cage.

Darsteller

2024
2024
2023
2023
2023
2023
2023
2023
2023
2022
2021
2021
2021
2021
2021
2020
2020
2020
2020
2019
2019
2019
2019
2019
2019
2019
2019
2018
2018
2018
2018
2018
2018
2018
2018
2017
2017
2017
2017
2016
2016
2016
2016
2016
2015
2015
2015
2015
2014
2014
2014
2014
2014
2014
2013
2013
2012
2012
2012
2012
2011
2011
2011
2011
2011
2010
2010
2010
2010
2009
2009
2009
2009
2009
2008
2008
2007
2007
2007
2007
2007
2006
2006
2006
2006
2005
2005
2005
2004
2003
2003
2003
2003
2003
2002
2002
2002
2002
2002
2001
2001
2000
2000
1999
1999
1999
1998
1998
1998
1998
1998
1997
1997
1996
1996
1995
1995
1994
1994
1994
1994
1994
1993
1993
1993
1993
1992
1992
1992
1992
1991
1990
1990
1990
1989
1989
1988
1988
1988
1987
1987
1986
1986
1984
1984
1984
1983
1983
1982
1981
1981
1981
1980
1975
1966
1953
1944

Produktion

2024
2024
2023
2023
2022
2021
2021
2019
2017
2012
2012
2010
2008
2007
2007
2006
2005
2003
2002
2000

Crew

2005

Regie

2002

You need to be logged in to continue. Click here to login or here to sign up.

Es fehlt ein Film oder eine Serie? Logge dich ein zum Ergänzen.

Allgemein

s Fokus auf Suchfeld
p Profil öffnen
esc Fenster schließen
? Tastenkürzel anzeigen

Videos

b Zurück
e Bearbeiten

Staffeln

Nächste Staffel
Vorherige Staffel

Episoden

Nächste Episode
Vorherige Episode

Bilder

a Poster oder Hintergrundbild hinzufügen

Editieren

t Sprachauswahl öffnen
ctrl+ s Speichern

Diskussionen

n Neue Diskussion erstellen
w Beobachten an / aus
p Diskussion öffentlich / privat
c Diskussion öffnen / schließen
a Diskussionsverlauf anzeigen
r Auf Diskussion antworten
l Letzte Antwort anzeigen
ctrl+ enter Senden
Nächste Seite
Vorherige Seite

Einstellungen

Diesen Eintrag bewerten oder zu einer Liste hinzufügen?

Anmelden