8 Changes

August 5, 2019
overview a
  • Martin Beck är en fiktiv polis som är huvudpersonen i Sjöwall/Wahlöös polisromaner. Beck är poliskommissarie och chef för riksmordkommissionen. Martin Beck är ofta trött och uppvisar en viss desillusion över sitt arbete. Följande filmer är inte baserade på någon av romanerna utan har bara delar av persongalleriet gemensamt med böckerna. Martin Beck spelas av Peter Haber och Gunvald Larsson av Mikael Persbrandt. Rollfiguren Kollberg är inte med i denna version, men omnämns av Beck och Gunvald som saknar honom i den första filmen. Således har han funnits med i spaningsgruppen, men slutat. En populär figur i den här serien är Ingvar Hirdwall som Becks rödhårige granne med stödkrage som alltid frågar: "Vill du ha en stänkare?"
July 14, 2019
overview u
  • Beck handler om den svenske politimannen Martin Beck og hans kollega Gunvald Larsson, som etterforske ulike forbrytelser.
  • Beck handler om den svenske politimannen Martin Beck og hans kollega Gunvald Larsson, som etterforsker ulike forbrytelser.
overview a
  • Beck handler om den svenske politimannen Martin Beck og hans kollega Gunvald Larsson, som etterforske ulike forbrytelser.
February 1, 2019
overview a
  • Beck is een nuchtere antiheld: hij doet zijn werk en voert gedwee uit wat zijn superieuren hem gebieden, zonder zich teveel aan hun ambities of beweegredenen toe storen. Een intelligente speurder, die goed kan luisteren en ongeëvenaard is in het maken van analyses. Hij is een meester in het afnemen van verhoren. Hij heeft een hekel aan politiek, slaapt slecht en heeft vaak last van zijn maag. Fysiek gezien is Beck geen atleet, maar zijn werk als inspecteur is doeltreffend en doortastend.
November 30, 2018
overview a
  • Beck segue o policial sueco Martin Beck e seu parceiro Gunvald Larson investigando vários crimes.
September 26, 2018
de-DE
overview d
  • Der gewaltsame Tod eines 14-jährigen Einwandererjungen stellt Kommissar Beck vor ein Rätsel. Es gibt weder ein Motiv noch Zeugen oder sonstige Hinweise. Als ein zweiter Junge aus Uganda ertrunken aus einem See gefischt wird, spekulieren die Medien über rassistisch motivierte Morde einer Neonazi-Splittergruppe. Für einen Zusammenhang zwischen den Gewalttaten findet der Gerichtsmediziner Oljelund jedoch keine Hinweise. Eine Verbindung zwischen den beiden Verbrechen scheint dennoch zu bestehen, denn das anzügliche Foto auf einer Homepage für Pädophile, das die EDV-Expertin Lena Klingström im Internet findet, zeigt die beiden Toten zusammen mit einem unbekannten dritten Jungen in einschlägiger Pose. Obwohl die Fotodateien anonym ins Netz eingespeist werden, kann Lena den Absender durch einen Trick lokalisieren. Es ist Keith Karlsson, der Manager einer Spielhalle. Als Beck den Hightech-Kuppler verhören will, findet er ihn ermordet in seinem Büro vor - die Festplatte seines Computers wurde gelöscht. Becks Mitarbeiter Gunvald Larsson spürt indes den dritten Jungen Aron auf. Von ihm erfährt Beck, dass Karlsson verwahrloste Straßenkids aufgegriffen und via Internet-Pornografie an zahlungskräftige Kunden vermittelt hat, um so seine enormen Spielschulden zu finanzieren. Beck vermutet, dass der Mörder ein Kunde ist, der von Karlsson erpresst wurde und unter allen Umständen seine Identität schützen will. Mehr als eine verschlüsselte E-mail-Adresse steht der Polizei aber nicht zur Verfügung. Eine waghalsige Operation, bei der Aron als Lockvogel eingesetzt wird, gerät zum Desaster. Der Mörder kann unerkannt entkommen, und auch Aron verschwindet. Beck hat nichts mehr in der Hand.
January 5, 2017
de-DE
overview a
  • Der gewaltsame Tod eines 14-jährigen Einwandererjungen stellt Kommissar Beck vor ein Rätsel. Es gibt weder ein Motiv noch Zeugen oder sonstige Hinweise. Als ein zweiter Junge aus Uganda ertrunken aus einem See gefischt wird, spekulieren die Medien über rassistisch motivierte Morde einer Neonazi-Splittergruppe. Für einen Zusammenhang zwischen den Gewalttaten findet der Gerichtsmediziner Oljelund jedoch keine Hinweise. Eine Verbindung zwischen den beiden Verbrechen scheint dennoch zu bestehen, denn das anzügliche Foto auf einer Homepage für Pädophile, das die EDV-Expertin Lena Klingström im Internet findet, zeigt die beiden Toten zusammen mit einem unbekannten dritten Jungen in einschlägiger Pose. Obwohl die Fotodateien anonym ins Netz eingespeist werden, kann Lena den Absender durch einen Trick lokalisieren. Es ist Keith Karlsson, der Manager einer Spielhalle. Als Beck den Hightech-Kuppler verhören will, findet er ihn ermordet in seinem Büro vor - die Festplatte seines Computers wurde gelöscht. Becks Mitarbeiter Gunvald Larsson spürt indes den dritten Jungen Aron auf. Von ihm erfährt Beck, dass Karlsson verwahrloste Straßenkids aufgegriffen und via Internet-Pornografie an zahlungskräftige Kunden vermittelt hat, um so seine enormen Spielschulden zu finanzieren. Beck vermutet, dass der Mörder ein Kunde ist, der von Karlsson erpresst wurde und unter allen Umständen seine Identität schützen will. Mehr als eine verschlüsselte E-mail-Adresse steht der Polizei aber nicht zur Verfügung. Eine waghalsige Operation, bei der Aron als Lockvogel eingesetzt wird, gerät zum Desaster. Der Mörder kann unerkannt entkommen, und auch Aron verschwindet. Beck hat nichts mehr in der Hand.
October 29, 2015
en
overview a
  • Beck follows the Swedish police officer Martin Beck and his partner Gunvald Larson investigating various crimes.

By signing up for an account on TMDb, you can post directly to Twitter and Facebook.

You need to be logged in to continue. Click here to login or here to sign up.

Global

s focus the search bar
p open profile menu
esc close an open window
? open keyboard shortcut window

On media pages

b go back (or to parent when applicable)
e go to edit page

On TV season pages

(right arrow) go to next season
(left arrow) go to previous season

On TV episode pages

(right arrow) go to next episode
(left arrow) go to previous episode

On all image pages

a open add image window

On all edit pages

t open translation selector
ctrl+ s submit form

On discussion pages

n create new discussion
w toggle watching status
p toggle public/private
c toggle close/open
a open activity
r reply to discussion
l go to last reply
ctrl+ enter submit your message
(right arrow) next page
(left arrow) previous page