Tipp: Du kannst den 'y:'-Filter verwenden, um die Resultate nach Jahr einzugrenzen. Beispiel: 'star wars y:1977'.

Die kleine Insel im Pazifik wird im November zum Schauplatz des ProSieben-Events Wild Island – Das pure Überleben. Sieben Tage, day by day, zeigt der Sender ab 8. November, wie 14 Menschen den Luxus des Alltags gegen die Ursprünglichkeit einer Trauminsel tauschen. Dabei erwartet die Abenteurer eine besondere Herausforderung: Sie filmen sich ausschließlich selbst. ProSieben startet das internationale Erfolgsformat direkt im Anschluss an den Blockbuster des Jahres „Die Tribute von Panem – Catching Fire“.

Nur 100 Kilometer vom nördlichen Polarkreis entfernt liegt ein kleines Dorf: Tanana in Alaska. Die 200 Bewohner leben fernab der Zivilisation und müssen täglichen den harten Witterungsbedingungen standhalten. Um zu überleben, gehen die Männer des Dorfes auf die Jagd. Doch in diesem Jahr werden sie vom Unglück verfolgt: Es ist einer der kältesten Winter seit der Wetteraufzeichnung und die Temperaturen sinken auf minus 50 Grad Celsius. Unterkühlung und Hunger bedrohen das Dorf, denn bei den extremen Temperaturen bleiben die Tiere in ihren Höhlen. Auch die Raubtiere sind auf der verzweifelten Suche nach Nahrung. Als die Beute knapp wird, werfen sie sogar ein Auge auf die Einwohner. Es beginnt ein Kampf ums Überleben, bei dem die Jäger ihr Leben aufs Spiel setzen, um die Bewohner zu versorgen.

Überleben!

10. August 2014

Die Serie zeigt reale Fälle mit extremen Gefahrensituationen und Naturkatastrophen, in denen sich die Akteure schnell zwischen Handlungen entscheiden mussten, die Leben oder Tod bedeuten konnten. Während jeder dieser Fälle wird der Zuschauer mit Multiple Choice - Fragen, also Fragen nach dem Antwort-Wahl-Verfahren, nach seinen eigenen Entscheidungen in diesen Gefahrensituationen gefragt: „Wie würden Sie handeln, um zu überleben?“. Das Wissen der richtigen Entscheidung kann für die Zukunft hilfreich sein, wenn jemand in eine ähnliche tödliche Situation geraten sollte.

Die Dramaserie „Un village français“ spielt im fiktiven französischen Ort Villeneuve im Jahre 1940, also mitten im Zweiten Weltkrieg, und begleitet die Einzelschicksale einer Gruppe von Menschen während den Kriegswirren.

Auf dem Weg von England nach Australien sinkt in einem Orkan im März 1840 die Mary Jane, ein britisches Schiff. Einige Überlebende können sich auf eine kleine Insel im Stillen Ozean retten: Jan und Eva Lindberg und fünf andere Passagiere. Doch auf der kleine Insel lebt es sich nicht einfach.

Überleben

23. Oktober 2014

Mit dem Moment der Geburt beginnt für jedes Tier auf dieser Welt die gleiche große und gefährliche Herausforderung: Das Abenteuer ÜBERLEBEN. Das sechsteilige BBC Earth-Highlight ÜBERLEBEN zeigt uns die wichtigsten Stationen im Leben der Tiere: von den ersten Schritten über die Kämpfe der Erwachsenen und die Partnersuche bis zu der Zeit, in der die Eltern Tag und Nacht im Einsatz sind - der Aufzucht der Jungen. Extrem nah dran, unvorhersehbar und dramatisch: Die BBC setzt die aufregendsten Überlebenskämpfe der Tierwelt in dieser Reihe atemberaubend in Szene.

Unsere Erde ist die Heimat unzähliger Lebewesen und einige von ihnen sind ganz besonders. Sie sind erfolgreich, stärker als andere, extrem anpassungsfähig, gute Teamplayer oder echte Überlebenskünstler. Doch was genau ist ihr Erfolgsrezept? Diese Serie zeigt auf unvergleichliche Weise was bestimmte Tiere zu etwas ganz besonderem macht. Und neuste Erkenntnisse aus der Wissenschaft und der Verhaltensforschung liefern faszinierende Einblicke in die Wunder der Tierwelt.

Fight for Life

9. Juli 2007

Ob Ballett oder Tango, einigen Tieren scheint der Rhythmus im Blut zu liegen! Jeden Tag vollführen sie beeindruckende Choreografien und zeigen vollendete Tanzfiguren. Auch wenn es so aussieht, das geschieht weder aus Langeweile noch zum Spaße. Jeder Sprung und jede Pirouette hat eine sinnvolle Ursache. "Move it! - Überlebenstanz der Tiere" lüftet die faszinierenden Geheimnisse hinter der tierischen Tanzlust.

Ex-Soldat und Abenteurer Ed Stafford will 60 Tage auf einer einsamen Insel bei den Fidschi-Inseln überleben.

Auftrag: Überleben

20. November 1977

deutscher Spielfilm

Überleben in Neukölln

23. November 2017

Stefan Stricker, der sich Juwelia nennt, betreibt eine Galerie in Berlin Neukölln. Hier lädt er an jedem Wochenende Gäste ein, denen er schamlos aus seinem Leben erzählt und für die er poetische Lieder singt, die er mit seinem Freund aus Hollywood geschrieben hat. Neben Juwelia treffen wir andere Bewohner Neuköllns: den androgynen kubanischen Sänger und Tänzer Joaquin la Habana, der mit seinem Mann zusammenlebt. Oder die syrische Sängerin Enana, die nach ihrer Flucht nach Berlin hofft, ein freieres Leben führen zu können, als Frau und als Lesbe. Seit fünf Jahren entwickelt sich Neukölln zum Hipster-Bezirk und Mekka für Spekulanten. Wie lässt es sich dort überleben?

Überleben auf dem Mond

7. Januar 2019

50 Jahre nachdem der erste menschliche Fuß den Mond berührte, arbeiten Forscher weltweit mit Hochdruck an der nächsten Mission. Das ambitionierte Ziel: eine bewohnbare Forschungsstation auf der lunaren Oberfläche. Die Dokumentation macht sich auf zu Forschungsstationen überall auf der Welt, um aktuelle Antworten auf die brennendsten Fragen zur Mondforschung zu erhalten.

Endlich hat sich der Kinderwunsch von Dieter und Esther erfüllt - und sie können sich gleich doppelt freuen: Esther erwartet Zwillinge. Aber wer bleibt während der Elternzeit zu Hause? Esther ist Anwältin und leitet eine eigene Kanzlei, die sie gerade erst übernommen hat. Kein guter Zeitpunkt, um sich aus dem Beruf zurückzuziehen. Für Dieter ist es als angestellter Journalist einfacher. Doch der Ehekrach ist vorprogrammiert.

Der Preis fürs Überleben

18. Februar 1980

Scharfschütze Mike (Armie Hammer) und sein Partner sollen eine Zielperson in der arabischen Wüste ausschalten, doch der Auftrag schlägt fehl und der Weg zur rettenden Landungszone führt direkt durch ein gewaltiges Minenfeld Schon nach wenigen Schritten stirbt Mikes Partner und auch er selbst tritt auf eine Mine und kann sich fortan nicht von der Stelle bewegen ohne die Sprengfalle auszulösen. So bleibt ihm nichts anderes übrig, als auszuharren und auf Rettung zu warten, während er sich mit wilden Tieren, Dehyrdierung und sogar einem ausgewachsenen Sandsturm herumschlagen muss...

Nach dem Absturz eines Flugzeugs auf einer einsamen Insel im Pazifik stehen die Überlebenden einer amerikanischen Fußballmannschaft vor zahlreichen Herausforderungen. Neben fehlender Nahrung und Trinkwasser sowie äußerst geringen Aussichten auf Rettung, lässt das Team auch den früheren Teamgeist missen. Es kommt in der Gruppe zu einem Riss, bei dem sich zwei konkurrierende Parteien herauskristallisieren: eine mitfühlende, verständnisvolle Fraktion, die von Slim angeführt wird und ein skrupelloses Team, das unter der Leitung von Andi für das eigene Überleben so ziemlich alles in Kauf nimmt. Die gegenüberstehenden Parteien bekämpfen sich, um die eigenen Interessen durchzusetzen. Bald müssen sie jedoch feststellen, dass auf der Insel noch ganz andere Gefahren lauern.

Überleben in New York

16. Februar 1990

Menschen in New York: Uli, eine Krankenschwester von der Schwäbischen Alb, an deren Amerika-Bild Karl May mitmalte, praktiziert ihre naive Unschuld als Überlebensstrategie.

Der Journalist Dieter Lindemann glaubt mit dem Prinzip einer “50:50-Aufteilung” von Job, Hausarbeit und Kinderbetreuung mit seiner Frau Esther die perfekte Lösung für den Familien- und Berufsalltag mit ihren beiden fünfjährigen Zwillingen und der dreijährigen Tochter gefunden zu haben. Dass sie vergessen haben, sich als Paar einzuplanen, sich im Alltagsstress auseinandergelebt haben und sich nur noch bei der Übergabe der Kinder sehen, merkt Dieter aber leider zu spät. Deshalb fällt er aus allen Wolken, als Esther ihm gesteht, sich in ihren attraktiven dänischen Anwalts-Kollegen Lars Knudsen verliebt zu haben. Verletzt und wütend zieht Dieter in ein Hotel. Gleichzeitig wird er von seiner Chefin Saskiain der Redaktion unter Druck gesetzt. Und als wäre das nicht schon Herausforderung genug, macht Dieters übereifrige Praktikantin Lisa ihm auch noch auf Schritt und Tritt Konkurrenz. Dieter stürzt sich in die Arbeit – und in einen prekären Flirt.

Einst waren sie beste Freundinnen, doch nach einem Streit haben sich die Wege von Sarah, Lou und Abby getrennt. Das liegt mittlerweile sechs Jahre zurück und um sich wieder zu versöhnen, fährt das Trio auf eine einsame Insel an der Küste von Maine. In der rauen Natur treten die alten Querelen schnell in den Hintergrund, als das Trio auf dem vermeintlich menschenleeren Eiland auf drei Männer trifft, die mit Gewehren hantieren. In einem von ihnen erkennen sie ihren alten Schulkameraden Henry Wallace wieder. Wie sich herausstellt, ist Henry mit seinen Militärkameraden Derek und Alex auf die Insel gekommen, um ungestört zu jagen. Beim gemeinsamen Essen am Lagerfeuer flirtet Abby heftig mit Henry. Unter einem Vorwand lockt sie ihn in den Wald und will ihn verführen doch dann kippt die Stimmung und der Abend endet in einer Katastrophe. Wenig später befinden sich die drei Frauen auf der Flucht, verfolgt von gnadenlosen Gegnern, die alles daran setzen, sie aufzuspüren und zu töten...

Überleben

15. Januar 1976

Oktober 1972: ein Flugzeug, in dem sich eine junge Rugbymannschaft aus Uruguay befindet, stürzt über den Anden ab. Beim Absturz stirbt bereits ein Teil der Passagiere, ebenso die Piloten der Maschine. Die Überlebenden sind hoffnungslos gefangen in einer Hölle aus Eis und Schnee. Nach quälenden Tagen der Ungewissheit erfahren sie aus dem Radio, dass man die Suche nach ihnen offensichtlich augegeben hat. Verletzungen, die Kälte und Lawinen fordern weitere Opfer. Die Kräfte der Überlebenden schwinden jedoch von Tag zu Tag, denn alle Vorräte sind inzwischen aufgebraucht. Sie sehen nur noch eine einzige Chance zu überleben: die im Schnee liegenden gefrorenen Leichen ... Diese alptraumhafte Tragödie hat sich tatsächlich zugetragen. Dieser Film zeigt, wie stark der Wille des Menschen sein kann, unter allen Umständen zu überleben.

Der Jugendliche Brad Lunders bringt seine Mutter Doris zur Verzweiflung. Er hasst seinen Stiefvater, dealt mit Drogen und verwehrt sich jeder pädagogischen Maßnahme. Als Doris nicht mehr weiter weiß, entschließt sie sich, ihren Sohn in die abgelegene Korrekturanstalt "Cold Water" zu schicken, wo er Disziplin lernen und resozialisiert werden soll. Dort regiert der unbarmherzige Colonel Reichert, der die jugendlichen Straftäter unerbittlich für sich schuften lässt und jeglichen Ungehorsam drastisch bestraft. Für Brad wird das ungewohnt autoritäre Regime schnell unerträglich und er wagt heimlich einen Fluchtversuch - mit fatalen Konsequenzen. Es beginnt ein harter Überlebenskampf zwischen den Häftlingen, den Aufsehern und dem fanatischen Colonel.

Die Vereinten Nationen warnen, dass die weltweiten Fischbestände im Jahr 2048 erschöpft sein könnten. Das Great Barrier Reef hat in den letzten 25 Jahren 38 Prozent seiner Korallen eingebüßt, die Riffe in der Karibik sogar 90 Prozent. Madagaskar hat in den letzten 40 Jahren 80 Prozent seiner Waldfläche verloren. Weltweit nimmt die Zerstörung der Umwelt besorgniserregende Züge an. In seinem zweiten Dokumentarfilm geht der kanadische Unterwasserfotograf und Meeresbiologe Rob Stewart den Ursachen und Folgen der Ozeanversauerung nach und fragt Biologen, Klimaexperten und Öko-Aktivisten, wie man das drohende Massenaussterben verhindern könnte. Warum die von der Wissenschaft vorgeschlagenen Lösungen dringend umgesetzt werden müssen, bringt einer der Befragten auf den Punkt: "Keine Zivilisation überlebt die systematische Zerstörung ihrer natürlichen Lebensgrundlage. Wir sind da keine Ausnahme."Ein Film nicht nur über unsere Umwelt – sondern auch ein Film der Hoffnung und Inspiration gibt.

Marsland

6. Oktober 2015

In der nicht mehr allzu fernen Horrorzukunft haben Klimawandel und Naturkatastrophen die Erde in einen ungastlichen Ort verwandelt. Zum Glück fanden findige Wissenschaftler einen Ausweg und errichteten auf dem Mars zwei von Kuppeln geschützte Metropolen: Mars New York und Mars Los Angeles. Nun jedoch hat ein verheerender Sandsturm Mars N.Y. dem Erdboden gleichgemacht und droht auch L.A. zu vernichten. Unter höchstem Zeitdruck starten Wissenschaftler den verzweifelten Versuch, die letzte Zuflucht der Menschheit zu retten.

Gemeinsam mit seiner rebellischen Teenie-Tochter Emmy (Danielle Chuchran) will Jim (John Schneider) in den kanadischen Bergen eine Expedition unternehmen, um seltene Tierarten zu beobachten und die schwierige Beziehung zwischen Vater und Tochter zu entspannen. Als beide auch nach mehreren Tagen noch keine Tiere gesehen haben, wird ihnen klar, dass alle Tiere aus dem Gebiet verschwunden sind. Als Jim den wahren Grund herausfindet, ist es für eine Flucht bereits zu spät: Eine bislang unbekannte Kreatur hat schon ihre Fährte aufgenommen, um ihren furchtbaren Hunger zu stillen. Es beginnt eine fesselnde Verfolgungsjagd, die Vater und Tochter an ihre geistigen und körperlichen Grenzen treibt.

Grotesk - Kampf ums Überleben

9. September 1988

Die Handlung dreht sich um eine Gruppe durchgeknallter Jugendlicher, die eine friedliche Familie in ihrer einsamen Berghütte terrorisieren und einen nach dem anderen umbringen. Nur eine Tochter kann fliehen, und als die Jugendlichen ihr durch den Schnee folgen, bemerken sie bald, daß irgendeine böse Kreatur nun ihnen an die Wäsche will.

Packendes Überlebensabenteuer nach einer wahren Geschichte Troms, Norwegen 1943. Jan Baalsrud (Thomas Gullestad) ist einer von insgesamt zwölf Saboteuren, die von den Deutschen auf See überrascht und angegriffen werden. Elf von ihnen werden gefasst, verhört und gefoltert. Nur Baalsrud kann entkommen: Schwerverletzt, klatschnass und mit nur 100 Metern Vorsprung flüchtet er in den gnadenlosen Winter Nordnorwegens. Die Gestapo, unter Führung des brutalen Kommandanten Kurt Stage (Jonathan Rhys Meyers), ist ihm immer dicht auf den Fersen. Ohne die Hilfe und den Mut all jener Landsleute, denen Baalsrud auf seiner Flucht begegnet, ist sein Schicksal besiegelt... Bis heute gilt Jan Baalsruds zweimonatige Flucht als eine der erstaunlichsten Überlebensgeschichten des Zweiten Weltkriegs

In 5. Generation füher Familie Zinnecker den Zirkus "Lamberti". Die Zirkusfamilie liebt den Reiz des Unterwegs-Seins und der Abwechslung, Direktorin Manuela Zinnecker stellt fest: "Wir brauchen diese Art zu leben, sonst würden wir kaputt gehen." Doch die Existenz des kleinen Unternehmens und damit auch das Zirkusleben, ist durch starke Geldsorgen bedroht.

Aftermath

18. Juli 2014

Nachdem die USA in den Dritten Weltkrieg verwickelt wurden, ist das Land von der nuklearen Apokalypse verwüstet. Nur durch Glück überlebt der junge Arzt Hunter einen der fatalen atomaren Angriffe, woraufhin er sich im Keller einer Farm in Texas einen provisorischen Schutzraum einrichtet. Zusammen mit acht weiteren Personen, die durch Zufall auch im Schutzkeller Zuflucht finden, versucht er, die nukleare Katastrophe zu überstehen. Teil dieser Gruppe sind Elizabeth, Jennifer und Brad. Diese müssen gemeinsam im Keller nicht nur mit drohender Hungersnot und giftiger Luft fertigwerden, sondern sich auch gegen die von außen heranstürmenden Flüchtlinge, die durch radioaktive Verstrahlung zu Zombies geworden sind, behaupten. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt.

Keine Person entspricht deiner Suche.

Keine Sammlung entspricht deiner Suche.

Keine Firma entspricht deiner Suche.

Kein Schlüsselwort entspricht deiner Suche.

Es gibt keine Sender die zu deiner Suche passen.

Es fehlt ein Film oder eine Serie? Logge dich ein zum Ergänzen.

Allgemein

s Fokus auf Suchfeld
p Profil öffnen
esc Fenster schließen
? Tastenkürzel anzeigen

Videos

b Zurück
e Bearbeiten

Staffeln

Nächste Staffel
Vorherige Staffel

Episoden

Nächste Episode
Vorherige Episode

Bilder

a Poster oder Hintergrundbild hinzufügen

Editieren

t Sprachauswahl öffnen
ctrl+ s Speichern

Diskussionen

n Neue Diskussion erstellen
w Beobachten an / aus
p Diskussion öffentlich / privat
c Diskussion öffnen / schließen
a Diskussionsverlauf anzeigen
r Auf Diskussion antworten
l Letzte Antwort anzeigen
ctrl+ enter Senden
Nächste Seite
Vorherige Seite