19 Changes

October 4, 2018
biography a
  • Метисса МакКарти
  • Американская актриса, комедиантка, сценарист, продюсер и модельер.
  • Маккарти начала карьеру как стендап-комедиантка, выступая в нью-йоркских клубах, а после переехала в Лос-Анджелес, где начала карьеру в кино и на телевидении. Она достигла первой широкой известности благодаря роли Сьюки Сент-Джеймс в телевизионном сериале «Девочки Гилмор», которую она исполняла с 2001 по 2007 год. С 2007 по 2009 год она играла роль Дены в ситкоме «Кто такая Саманта?», а с 2010 по 2016 год она играла главную роль в комедийном сериале «Майк и Молли», за которую она получила премию «Эмми» в категории «Лучшая актриса комедийного сериала» в 2011 году. Она также известна по своим ролям в фильмах «Девятки», «План Б», «Жизнь, как она есть» и по своей роли Меган в фильме 2011 года «Подружки невесты», который принес ей несколько наград и номинаций, в том числе и номинации на «Оскар», BAFTA и Премию Гильдии киноактёров США за «Лучшую женскую роль второго плана». В 2012 году журнал Forbes включил Маккарти в свой список «Двадцати самых высокооплачиваемых актрис на телевидении». С тех пор Маккарти сыграла главные роли в голливудских комедиях «Поймай толстуху, если сможешь», «Копы в юбках», «Тэмми» и «Шпион» (отмеченная номинацией на «Золотой глобус»), каждая из которых имела успех в прокате. В 2014 году она взяла на себя драматическую роль в фильме «Святой Винсент».
  • Маккарти является владельцем производственной компании On the Day Productions. В 2013 году журнал Forbes включил Маккарти в свой список «Ста самых влиятельных знаменитостей». В 2015 году она получила именную звезду на Голливудской «Аллее славы», а позже запустила линию дизайнерской одежды Melissa McCarthy Seven7, которая рассчитана для женщин всех размеров. Также в 2015 году Forbes поместил Маккарти на третью позицию в своём ежегодном списке «Самых высокооплачиваемых актрис мира»
deathday a
translations a
  • ru-RU
September 5, 2018
images a
  • {"profile"=>{"file_path"=>"/nRNMJlqR33j84cGdB0RxstV3NYm.jpg"}}
August 2, 2018
also_known_as a
  • ["멜리사 맥카시"]
translations a
  • ko-KR
November 18, 2017
de-DE
biography u
  • Melissa McCarthy begann ihre Karriere mit Stand-Up-Auftritten in New York City, wo sie zur gleichen Zeit auch Schauspielunterricht im Actors Studio nahm. Nach ihrem Umzug in die Filmmetropole Los Angeles schloss sich McCarthy der Sketch-Truppe The Groundlings Main Company an, die ihr die Möglichkeit zu wöchentlichen Auftritten bot. Seit 1998 spielt McCarthy auch immer wieder kleine Rollen in Kinofilmen; so war sie unter anderem in der Kinoversion von 3 Engel für Charlie und neben Kevin Spacey in Das Leben des David Gale zu sehen. Im Jahr 2000 erhielt sie die Rolle der exzentrischen Köchin Sookie St. James in der Erfolgsserie Gilmore Girls, die sie bis zum Ende der Serie 2007 verkörperte. In der Fortsetzung aus dem Jahr 2016 war sie in einer Folge zu sehen.
  • Ab Oktober 2007 spielte sie neben Christina Applegate in der Sitcom Samantha Who? mit. Von September 2010 bis Mai 2016 spielte McCarthy die Hauptrolle der Molly in der Serie Mike & Molly. Für diese Rolle erhielt sie 2011 einen Emmy als Beste Hauptdarstellerin in einer Comedyserie. 2012 erhielt sie eine Oscarnominierung als Beste Nebendarstellerin für ihre Rolle der Megan in Brautalarm.
  • Am 19. Mai 2015 wurde Melissa McCarthy mit einem Stern in der Kategorie Film auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt. Es ist der insgesamt 2.552. Stern auf dem Walk of Fame und er befindet sich vor dem TCL Chinese Theatre IMAX in 6927 Hollywood Boulevard.
  • Seit Frühjahr 2017 begeistert McCarthy das US-amerikanische Fernsehpublikum mit ihrer Parodie von Sean Spicer, dem Pressesprecher des Weißen Hauses, in der Satiresendung Saturday Night Live.
  • Mit einem Jahreseinkommen (Juni 2014 bis Juni 2015) von 23 Millionen US-Dollar ist sie derzeit nach Jennifer Lawrence und Scarlett Johansson die drittbestverdienende Schauspielerin der Welt.
  • Privatleben
  • Melissa McCarthy ist die Cousine der Schauspielerin Jenny McCarthy. McCarthy ist mit dem Schauspieler und Regisseur Ben Falcone verheiratet. Die Hochzeit fand am 8. Oktober 2005 in Los Angeles statt. Am 5. Mai 2007 brachte sie ihr erstes Kind, eine Tochter, zur Welt. Im März 2010 bekam das Ehepaar eine weitere Tochter.
  • Aus der Wickipedia Enzyklopädie unter freier Lizenz
  • Melissa McCarthy ist die Cousine der Schauspielerin Jenny McCarthy. McCarthy ist mit dem Schauspieler und Regisseur Ben Falcone verheiratet. Die Hochzeit fand am 8. Oktober 2005 in Los Angeles statt. Am 5. Mai 2007 brachte sie ihr erstes Kind, eine Tochter, zur Welt. Im März 2010 bekam das Ehepaar eine weitere Tochter.
November 1, 2017
biography a
  • Melissa McCarthy begann ihre Karriere mit Stand-Up-Auftritten in New York City, wo sie zur gleichen Zeit auch Schauspielunterricht im Actors Studio nahm. Nach ihrem Umzug in die Filmmetropole Los Angeles schloss sich McCarthy der Sketch-Truppe The Groundlings Main Company an, die ihr die Möglichkeit zu wöchentlichen Auftritten bot. Seit 1998 spielt McCarthy auch immer wieder kleine Rollen in Kinofilmen; so war sie unter anderem in der Kinoversion von 3 Engel für Charlie und neben Kevin Spacey in Das Leben des David Gale zu sehen. Im Jahr 2000 erhielt sie die Rolle der exzentrischen Köchin Sookie St. James in der Erfolgsserie Gilmore Girls, die sie bis zum Ende der Serie 2007 verkörperte. In der Fortsetzung aus dem Jahr 2016 war sie in einer Folge zu sehen.
  • Ab Oktober 2007 spielte sie neben Christina Applegate in der Sitcom Samantha Who? mit. Von September 2010 bis Mai 2016 spielte McCarthy die Hauptrolle der Molly in der Serie Mike & Molly. Für diese Rolle erhielt sie 2011 einen Emmy als Beste Hauptdarstellerin in einer Comedyserie. 2012 erhielt sie eine Oscarnominierung als Beste Nebendarstellerin für ihre Rolle der Megan in Brautalarm.
  • Am 19. Mai 2015 wurde Melissa McCarthy mit einem Stern in der Kategorie Film auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt. Es ist der insgesamt 2.552. Stern auf dem Walk of Fame und er befindet sich vor dem TCL Chinese Theatre IMAX in 6927 Hollywood Boulevard.
  • Seit Frühjahr 2017 begeistert McCarthy das US-amerikanische Fernsehpublikum mit ihrer Parodie von Sean Spicer, dem Pressesprecher des Weißen Hauses, in der Satiresendung Saturday Night Live.
  • Mit einem Jahreseinkommen (Juni 2014 bis Juni 2015) von 23 Millionen US-Dollar ist sie derzeit nach Jennifer Lawrence und Scarlett Johansson die drittbestverdienende Schauspielerin der Welt.
  • Privatleben
  • Melissa McCarthy ist die Cousine der Schauspielerin Jenny McCarthy. McCarthy ist mit dem Schauspieler und Regisseur Ben Falcone verheiratet. Die Hochzeit fand am 8. Oktober 2005 in Los Angeles statt. Am 5. Mai 2007 brachte sie ihr erstes Kind, eine Tochter, zur Welt. Im März 2010 bekam das Ehepaar eine weitere Tochter.
  • Aus der Wickipedia Enzyklopädie unter freier Lizenz
August 5, 2017
instagram_id a
  • melissamccarthy
facebook_id a
  • melissamccarthyofficial
March 16, 2017
translations a
  • fr-CA
December 19, 2016
translations a
  • de-DE
October 5, 2016
images a
  • {"profile"=>{"file_path"=>"/42bsnkj8NlBFixJr1JhtPJ581dx.jpg"}}
March 10, 2016
twitter_id a
  • melissamccarthy
gender u
  • 0
  • 1
June 15, 2014
images d
  • {"profile"=>{"file_path"=>"/sJgfq3AO1Q4QZtptPCBnZ5cN09y.jpg"}}
April 3, 2014
images a
  • {"profile"=>{"file_path"=>"/jSLdOktZHZOPEE4DzSShxuEeXPy.jpg"}}
April 2, 2014
biography u
  • From Wikipedia, the free encyclopedia.
  • Melissa McCarthy (born August 26, 1970) is an American actress known most for her portrayal of chef Sookie St. James, Lorelai Gilmore's best friend, on the television series Gilmore Girls, and currently as the title character Molly Flynn on the CBS sitcom Mike & Molly.
  • Melissa McCarthy (born August 26, 1970) is an American actress known most for her portrayal of chef Sookie St. James, Lorelai Gilmore's best friend, on the television series Gilmore Girls, and currently as the title character Molly Flynn on the CBS sitcom Mike & Molly.
  • Description above from the Wikipedia article Melissa McCarthy, licensed under CC-BY-SA, full list of contributors on Wikipedia.
February 13, 2014
images d
  • {"profile"=>{"file_path"=>"/sJgfq3AO1Q4QZtptPCBnZ5cN09y.jpg"}}

By signing up for an account on TMDb, you can post directly to Twitter and Facebook.

You need to be logged in to continue. Click here to login or here to sign up.

Global

s focus the search bar
p open profile menu
esc close an open window
? open keyboard shortcut window

On media pages

b go back (or to parent when applicable)
e go to edit page

On TV season pages

(right arrow) go to next season
(left arrow) go to previous season

On TV episode pages

(right arrow) go to next episode
(left arrow) go to previous episode

On all image pages

a open add image window

On all edit pages

t open translation selector
ctrl+ s submit form

On discussion pages

n create new discussion
w toggle watching status
p toggle public/private
c toggle close/open
a open activity
r reply to discussion
l go to last reply
ctrl+ enter submit your message
(right arrow) next page
(left arrow) previous page