Handlung

Als Peter Wohlleben 2015 sein Buch Das geheime Leben der Bäume veröffentlicht, stürmt er damit über Nacht alle Bestsellerlisten: Wie der Förster aus der Gemeinde Wershofen hat noch niemand über den deutschen Wald geschrieben. Auf unterhaltsame und erhellende Weise erzählt Wohlleben von der Solidarität und dem Zusammenhalt der Bäume und trifft damit bei seiner stetig wachsenden Lesergemeinde einen Nerv: In Waldführungen und Lesungen bringt er den Menschen diese außergewöhnlichen Lebewesen näher. Wohlleben reist nach Schweden zum ältesten Baum der Erde, er besucht Betriebe in Vancouver, die einen neuen Ansatz im Umgang mit dem Wald suchen, er schlägt sich auf die Seite der Demonstranten im Hambacher Forst. Weil er weiß, dass wir Menschen nur dann überleben werden, wenn es auch dem Wald gut geht – und es bereits Fünf vor Zwölf ist...

  1. Jörg Adolph

    Director, Writer

Hauptdarsteller

  1. Peter Wohlleben

    Peter Wohlleben

Besetzung & Crew

Das geheime Leben der Bäume

Fakten

Status Veröffentlicht

Veröffentlichungen

  • 23. Januar 2020
    0
    Kino

    Bedeutung

    Ohne Altersbeschränkung.

Originalsprache Deutsch

Laufzeit 1h 36m

Budget -

Einspielergebnis -

Genre

Schlüsselwörter

Keine Schlüsselwörter hinzugefügt.

Vollständigkeit

56

Wir sind nah dran und doch noch weit entfernt.

Top Mitwirkende

Beliebtheitstendenz

By signing up for an account on TMDb, you can post directly to Twitter and Facebook.

You need to be logged in to continue. Click here to login or here to sign up.

Allgemein

s Sucheingabe
p Profil-Menü öffnen
esc Fenster schließen
? Tastenkürzel anzeigen

Videos

b Zurück
e Editieren

Staffeln

Nächste Staffel
Vorherige Staffel

Episoden

Nächste Episode
Vorherige Episode

Bilder

a Poster / Hintergrund hinzufügen

Editieren

t Sprachauswahl öffnen
ctrl+ s Speichern

Diskussionen

n Neue Diskussion erstellen
w Beobachten an / aus
p Diskussion öffentlich / privat
c Diskussion offen / geschlossen
a Diskussionsverlauf zeigen
r Diskussion antworten
l Letzten Antwort zeigen
ctrl+ enter Senden
Nächste Seite
Vorherige Seite