115 movies

Jumanji

22. Februar 1996

Jumanji ist das geheimnisvolle, uralte Spiel, aus dem der unberechenbare Geist des Dschungels ausbricht, um die Welt zu beherrschen. Alle, die dieses Spiel je gespielt haben, kennen nur zu gut seine Gefahren. So auch Alan Parrish, der bereits als kleiner Junge in die gefährliche Welt von Jumanji entführt wurde. Jetzt, 26 Jahre später, werfen Sarah, Judy und Peter die Würfel - und können Alan befreien. Doch das ist erst der Anfang! Ob sie wollen oder nicht, Jumanji geht weiter: die vier müssen sich gegen wilde Horden von Löwen, Affen, Elefanten, Nashörnern, fleischfressenden Schlingpflanzen, Riesenspinnen, Monsunregen und Erdbeben wehren. Nur so können sie die Kräfte von Jumanji bezwingen. Bis zum nächsten Spiel.

Get Out

4. Mai 2017

Der afroamerikanische Fotograf Chris und seine weiße Freundin Rose sind seit mittlerweile fünf Monaten ein Paar. Als Rose ihm ihre Eltern vorstellen möchte, stimmt Chris wohl oder übel zu, auch wenn ihn die Sorge umtreibt, wie Roses Eltern auf den schwarzen Freund ihrer Tochter reagieren werden. Doch zunächst erweisen sich Chris’ Bedenken scheinbar als völlig unnötig: Dean und Missy bereiten den beiden einen herzlichen Empfang und scheinen sich an der Hautfarbe des Partners ihrer Tochter überhaupt nicht zu stören. Doch dann entdeckt Chris, dass die schwarzen Hausangestellten der Familie nicht nur die einzigen Schwarzen in der ganzen Umgebung sind, sondern auch seltsam abwesend und untertänig wirken. Irgendetwas scheint hier nicht mit rechten Dingen zuzugehen…

Ein warmer Sommermorgen in Missouri: Nick und Amy wollten heute eigentlich ihren fünften Hochzeitstag feiern, doch Amy ist plötzlich verschwunden. Als sie nicht wieder auftaucht, gerät Nick ins Visier der Polizei. Der Verlassene besteht jedoch auf seine Unschuld, verstrickt sich aber immer mehr in ein Netz aus Lügen und Verrat. Nach und nach tauchen Indizien auf, die darauf hindeuten, dass Amy Angst vor ihrem Mann hatte. Doch auch Amys Weste ist nicht so rein wie angenommen. Durch den Fund ihres Tagebuchs kommen dunkle Dinge ans Licht, die niemand jemals von der vermeintlich perfekten Frau erwartet hätte. Ob Amy überhaupt noch am Leben ist, bleibt weiterhin unklar…

Verblendung

14. Dezember 2011

Gerade hat Mikael Blomkvist, Aushängeschild des Enthüllungsmagazins Millennium, eine bittere juristische Niederlage erlitten. So nimmt er das lukrative Angebot eines schwedischen Industriellen an, den Fall von dessen seit 40 Jahren spurlos verschwundener Großnichte zu klären. Die Ermittlungen führen den Journalisten ins vergiftete Herz einer Großfamilie, aber auch an die Seite der smarten Punk-Hackerin Lisbeth Salander, die nach traumatischen Erfahrungen rotzig und abweisend wirkt, aber mit Blomkvist ein schlagkräftiges Team bildet.

Kein Sterbenswort

4. August 2008

Vor 8 Jahren wurde Margot, Alexanders Frau von einem Serienmöder umgebracht. Die Polizei verdächdigte ihren Eheman Alexander. Auch Alexander selbst ist auf der Suche nach der Wahrheit was damals wirklich passiert ist. Denn plötzlich erhält Alexander mysteröse Emails mit Bildern und Nachrichten seiner angeblich tot geglauben Frau. Als die Polizei plötzlich wieder die Ermittlungen in dem Fall aufnimmt und Alexander noch eines neues Mordes angeklagt wird, flüchtet er und nimmt die Ermittlungen in die eigene Hand.

Bis das Blut gefriert

18. September 1963

Düstere Legenden ranken sich um den englischen Landsitz "Hill House". Dr. John Markway Professor für Anthropologie und Parapsychologie, plant den schaurigen Geschichten auf den Grund zu gehen. Eine Gruppe von Menschen, die für übersinnliche Dinge empfänglich sind, soll mit ihm einige Nächte in dem berüchtigten Spukhaus verbringen und so herauszufinden, ob in dem Haus wirklich übernatürliche Mächte am Werk sind. Besonders die vom Leben stark gebeutelte Eleanor ist von dem düsteren Gemäuer fasziniert, aber auch bei Medium Thea und dem Sohn des verstorbenen Besitzers, Luke hinterlässt der monströse Palast bereits in der ersten Nacht einen bleibenden Eindruck...

Arthur und die Minimoys

25. Januar 2007

So hat Arthur sich die Sommerferien nicht vorgestellt: Das Grundstück seiner Großmutter ist in Gefahr und kann nur durch den Schatz seines verschwundenen Großvaters gerettet werden. Das Problem: Der Schatz ist tief unter dem Garten verborgen, in einem märchenhaften Land voll winziger Zauberwesen - und Arthur bleiben nur 48 Stunden Zeit. Durch einen Zauber schrumpft Arthur auf 2 mm Größe und gelangt in das Königreich der Minimoys. Doch damit geht das Abenteuer erst richtig los, denn das Reich wird von einem unheimlichen Tyrannen bedroht. Zum Glück stehen Arthur die Minimoy-Prinzessin Selenia und ihr Bruder zur Seite. Werden die drei den bösen Maltazard besiegen und den geheimnisvollen Schatz finden?

Die Mächte des Wahnsinns

23. Februar 1995

Atmosphärischer Horrorfilm von John Carpenter über den Versicherungsdetektiv John Trent, der von einem Verleger beauftragt wird, den verschwundenen Kult-Horror-Autor Sutter Kane und dessen neustes, bisher unveröffentlichtes Werk zu finden. Die Reise zum vermuteten Aufenthaltsort Kanes wird für Trent zu einem Albtraum, in dem die Unterscheidung zwischen Realität und Fiktion immer schwieriger wird.

Renaissance

29. Dezember 2006

Polizist Karas soll im Paris des Jahres 2054 die vermisste Forscherin Ilona aufstöbern, die für den mächtigen Konzern Avalon tätig war. Hilfe bekommt er von Bislane, der Schwester der Vermissten. Die weiß, dass Ilona eine zwielichtige Person beauftragt hat irgendwelche Dokumente zu stehlen. Karas vermutet, dass die Wissenschaftlerin während ihrer Arbeit bei Avalon auf etwas gestoßen sein muss, auf ein Geheimnis, das irgendwer auf Teufel komm raus zu verstecken versucht. Denn nach und nach sterben Karas die Zeugen weg. Seine Ermittlungen deuten darauf hin, dass Ilonas Verschwinden irgendetwas mit einem Forschungsprojekt zu tun hat, das bis ins Jahr 2006 zurückreicht...

Mathilde und Manech sind seit ihrer Kindheit unzertrennlich. Als der erste Weltkrieg die Verlobten voneinander trennt und Mathilde mit der Todesnachricht Manechs konfrontiert wird, will sie nicht daran glauben. Sie folgt Augenzeugenberichten, die ihr erzählen, Manech sei zusammen mit vier weiteren Kameraden wegen Selbstverstümmelung zum Tode verurteilt worden. Mit Vollstreckung des Urteils wurden die fünf Gefangenen in das Niemandsland zwischen den Fronten geworfen. Eine Chance, aus diesem Trümmerfeld lebendig zu entkommen, scheint gleich Null. Doch Mathilde glaubt fest an das Überleben ihres Geliebten. Denn wäre er tot, so sagt sie sich, dann würde sie das spüren. Und so leistet sie ganze Detektivarbeit und wandelt auf den Spuren der Vergangenheit, die die anderen um sie herum so gerne verdrängen würden und die sie letzten Endes auf ein Geheimnis stoßen lassen, das die fünf ehemals Verurteilten umgibt.

Eve Connors ist Mutter, Hausfrau und unglücklich. Eines Tages ist sie, ohne eine Nachricht hinterlassen zu haben, wie vom Erdboden verschluckt und lässt ihre 17-jährige Tochter Kat und ihren Ehemann Brock zurück. Doch das Leben muss weiter gehen für Kat, die nur wenige Freunde und noch immer mit den Nachwirkungen der Pubertät zu kämpfen hat. Sie entdeckt ihre Sexualität, verschenkt ihre Unschuld an einen Idioten aus der Nachbarschaft namens Phil und lebt ihr Leben weiter. Doch irgendwann bemerkt sie, dass das Verschwinden der Mutter tiefere Spuren hinterlassen hat, als sie sich eingestehen wollte. Sie wird von Alpträumen geplagt und als sie eines Tages für ein paar Tage aus dem College zu Besuch kommt, wird sie schließlich mit der Wahrheit hinter dem Vorfall konfrontiert.

N!Xisa und N!Xam, die Kinder eine Kalahari-Buschmannes geraten durch Zufall an Bord eines Wilderer-Trucks, während ihr Vater verzweifelt nach ihnen sucht. Gleichzeitig müssen eine amerikanische Juristin und ein Zoologe mit ihrem Kleinstflugzeug in einem Baum notlanden. Bei ihren Versuchen, den Flieger wieder flottzumachen, werden sie getrennt, die Amerikanerin gerät in den privaten Kleinkrieg eines einheimischen und eines kubanischen Soldaten. Letztlich löst sich alles in Wohlgefallen auf. Der Vater findet seinen Nachwuchs wieder und hilft der Juristin - der auch ein Happy-End mit dem Zoologen gegönnt wird - und den beiden Soldaten, die Wilderer dingfest zu machen.

Hätte Tom Witzky gewusst, worauf er sich bei der Hypnose durch seine Schwägerin Lisa einlässt, hätte er es besser gelassen. Er ist zu einem Grenzgänger zwischen dem Diesseits und der Geisterwelt geworden, den Visionen plagen. Aus zunächst unverständlichen Details seiner Erscheinungen wird schließlich ein stimmiges Gesamtbild. Immer wieder sieht er den Tod eines jungen Mädchens, das ihn überallhin verfolgt. Sie will, dass er ihre Leiche findet. Denn erst dann kann ihr Geist zur Ruhe kommen. Je mehr Nachforschungen er anstellt, desto mehr entfremdet er sich von seiner Familie. Darüber hinaus begibt er sich immer stärker in Gefahr, denn mit jeder neuen Erkenntnis kommt er dem Mörder immer näher. Doch wird der Mörder tatenlos zusehen, wie Tom das grausame Rätsel aus der Vergangenheit löst?

Zwei irre Spaßvögel

23. November 1983

Französische Komödie von 1983. Der junge Tristan haut von zu Hause ab. Seine verzweifelte Mutter greift zu einer List: Sie zaubert zwei ihrer verflossenen Liebhaber hervor und erzählt jedem, er sei Tristans Vater. Ohne voneinander zu wissen, machen sich der depressive Ex-Lehrer Francois und der großschlächtige Jean auf die Suche nach dem verlorenen Sohn...

The Ward

29. September 2011

Ein altes Farmhaus im ländlichen Oregon geht in Flammen auf, die verstörte Kristen wird von der Polizei als Brandstifterin festgenommen und in die psychiatrische Abteilung des North Bend Hospital eingeliefert. Ihr behandelnder Arzt Dr. Stringer versucht herauszufinden, was zu ihrem Zusammenbruch führte. Derweilen geht in der Station, die sich die junge Frau mit vier weiteren Patientinnen teilt, ein Phantom um, das ein Mädchen nach dem anderen tötet. Kein Wunder, dass Kristen alles daran setzt, aus der Anstalt zu fliehen.

Wer ist Harry Crumb?

27. April 1989

Der vollschlanke Privatdetektiv Harry Crumb hält sich für die genialste Spürnase seiner Zunft und besitzt einen Kostümfundus, der selbst Inspektor Clouseau vor Neid erblassen ließe. Leider hat er auch dessen Talent geerbt, in jeden erreichbaren Fettnapf zu treten. Umso erstaunlicher scheint es, dass sein Chef gerade ihn auf die gekidnappte Millionärstochter Jennifer ansetzt…

Im Jahr 140 nach Christus erstreckt sich das Römische Reich bis nach Britannien, doch hoch im Norden der Insel herrschen die rebellischen Stämme Kaledoniens. Vor 20 Jahren verschwand dort die 5.000 Mann starke, von Flavius Aquila kommandierte Neunte Legion spurlos. In Britannien eingetroffen, will Flavius’ Sohn Marcus den angeschlagenen Ruf seines Vaters wiederherstellen und das Mysterium der verschollenen Legion aufklären. Als ein Gerücht die Runde macht, dass der Goldene Adler, das Feldzeichen der Legion, jenseits des Hadrianswalls gesichtet wurde, bricht Marcus sofort auf. An seiner Seite ist Esca, ein junger britischer Sklave, der Marcus Treue schwor, nachdem dieser ihm das Leben rettete. Je weiter die beiden Männer, die eigentlich nur Misstrauen füreinander empfinden, in das Territorium vordringen,das für Rom das Ende der bekannten Welt markiert, desto größer wird die Gefahr - und auch das Geheimnis um Esca, der mehr als nur seinen Hass auf Rom verbirgt.

Das verborgene Gesicht

13. September 2012

Der Jahresvertrag als Dirigent hat Adrian und Freundin Belén von Spanien in eine Landvilla nahe Bogotá gebracht. Als der Künstler ihr wiederholt Anlass zur Eifersucht gibt, verschwindet Belén spurlos. Während die Polizei ihn verdächtigt, tröstet die süße Kellnerin Fabiana den Verlassenen und übernimmt rasch Beléns Platz an seiner Seite und im Bett. Beide ahnen nicht, dass die geisterhaften Geräusche, die Fabiana im Haus hört, von Belén stammen, die sich versehentlich in einem schalldichten Panic Room eingeschlossen hat.

Für Caleb und Camille Fang steht ihre Performance-Kunst über allem. Auch ihre Kinder werden zu einem Teil ihrer alltäglichen Show und müssen sich unterordnen. Jahre später kehren Annie und Baxter, deren Leben von ihren früheren teils traumatischen Erlebnissen entscheidend geprägt wurde, zu ihren Eltern zurück und sollen sogleich gegen ihren Willen für eine letzte große Nummer eingespannt werden. Doch dann verschwinden Caleb und Camille eines Tages plötzlich. Alles scheint darauf hinzudeuten, dass sie tot sind. Doch Annie und Baxter glauben nicht an einen Mord, trauen der ganzen Sache nicht so recht und vermuten dahinter vielmehr einen weiteren fragwürdigen Kunstakt ihrer Eltern. Also machen sich die Geschwister auf die Suche nach den beiden...

Die vierte Art

15. September 2010

In der Stadt Nome in Alaska geschehen seit den 60er Jahren seltsame Dinge, viele Menschen berichten von Schlafproblemen und von "Eulen" die sie Nachts gesehen haben wollen. Einige Einwohner sind verschwunden, manche tauchen wieder auf, andere nicht. Das FBI hat überdurchschnittlich oft in der Stadt Ermittelt, jedoch immer ohne ein Ergebnis. Nach dem Tod ihres Mannes, der viele dieser Vorfälle untersucht hat, übernimmt die Psychologin Dr. Abigail Tyler die Untersuchungen. Sie versucht es schließlich bei einem ihrer Patienten mit Hypnose, doch dabei wird dieser mit einem so erschreckenden Erlebnis konfrontiert, dass er anschließend seine Familie und sich selbst erschießt. Der Sheriff der Stadt macht Dr. Tyler Vorwürfe und glaubt ihr auch ihre Untersuchungsergebnisse nicht. Einzig von dem befreundeten Kollegen Abel Campos wird sie unterstützt. Ein weiterer Versuch bei einem Patienten unter Hypnose etwas zu erfahren endet ebenfalls äußerst tragisch.